Tag-Archiv | Tutorial

Vorweihnachtliche Büroromantik

Es hat ja lange gedauert, bis mir wieder eingefallen ist, dass ich mal etwas anderes mit den Nägeln machen könnte, als einfach nur eine Farbe drauf. Es sieht zwar schön aus, aber leider platzen mir die Nägel auch unterm Lack oft weg. Doch es ist geschafft: endlich hat mich wieder meine Muse geküsst, ich bin so glücklich und möchte euch die Idee mitteilen. Weiterlesen

Designsammelsurium III

Ich habe zwar in letzter Zeit kaum einen Beitrag zur Entstehung einiger Nageldesigns gemacht. Es bedeutet aber nicht, dass meine Designs einfach nur getragen & wieder ablackiert wurden. Nein nein, natürlich habe ich sie anständig fotografiert. Und hier ist die neue Sammlung, viel Spaß beim Stöbern und vielleicht sogar nachmachen/-malen. Weiterlesen

Fremd stöbern

Wer hier erwartet, es geht um Sex, kann weiter surfen ;-) Aber es geht um etwas ähnlich Gutem: Kochen bzw. backen.

Vor Ewigkeiten habe ich einen Newsletter von Chefkoch.de abonniert. Häufig lief der Empfang der Mails immer nach dem gleichem Muster ab: Ich bekam sie, ich überflog das Rezept des Tages und ich habe sie direkt wieder gelöscht. Doch nicht so vor ein paar Wochen. Rezept bekommen, gelesen und direkt an meine Arbeitskollegen gedacht dabei. Dazu darf ich erwähnen, dass sich bei mir ein Ritual eingeschlichen hat: Für jeden Sonntag, den wir arbeiten „dürfen“, bereite ich etwas für die Kaffeezeit vor. Die Wochen davor war es viel Süsses. Dieses Mal animierte mich das Rezept aber, mal etwas herzhaftes mit zu bringen. Weiterlesen

Erdbeere – Obst ist gesund

Die Woche ist mal wieder rum, die Ecken sind unschön und sowieso habe ich mich an den Streifen satt gesehen. Also muß ein neues Design her. Da uns die Sonne schwer auf den Kopf scheint, liegt nichts näher als ein leichtes farbenfrohes Design.

Doch bevor wir anfangen, möchte ich noch eine Entdeckung mit euch teilen. Hier hab ich ja meinen Kaufrausch gebeichtet, doch nicht alles war blind gekauft. Das Nagelöl zum Beispiel habe ich, nachdem das Design komplett durchgetrocknet war, auf meine Nagelhaut aufgetragen. Ich habe sogar ignoriert, dass noch Reste vom Übermalen auf der Haut waren. Nachdem ich das Öl anständig einmassiert habe, lösten sich eben diese Reste ganz einfach, ich war entzückt. Weiterlesen

Teddüüüüh

Nachdem einige Yodas abgearbeitet waren und in meine Auftragsannahme etwas Ruhe eingekehrt war, überlegte ich mir schon eine neue Idee. Da kam mir ausnahmsweise mal der TV zur Hilfe. Denn hinter mir [nein, wir haben unser WohnEssBüro nicht um die Glotze herum gestaltet!] hörte ich dieses typisch tiefe Teddüüüüh, welches wir alle von Mr Bean kennen. Wie automatisch griff ich zu meiner dunkelbraunen Wolle und fing an zu häkeln. Weiterlesen