Planer dekorieren 2016 ~ KW 51~

Herrlich, dieses Jahr verteilt sich Weihnachten und Silvester auf zwei Wochen. Das ist sehr angenehm, vor allem für meine Kalenderdekoration. Also starten wir mit der Weihnachtswoche. KleinPink werde ich wohl auch nächstes Jahr noch zur Koordinierung behalten. Er ist einfach so handlich und mir doch irgendwie ans Herz gewachsen. Mal schauen, wo man noch für Personal einen bezahlbaren Kalender finden kann. Den direkt von Filofax habe ich mal auf meine Amazon Wunschliste gepackt. Wenn wer eine Idee hat, ihr wisst ja: Runter in die Kommentare mit euren Vorschlägen und Infos, vielen Dank im Voraus 

Natürlich kann man wie immer die Bilder anklicken und sich genauer anschauen. Sollte es mal nicht klappen, informiert mich bitte hier, da oder dort unten in die Kommis sofort. Fangen wir aber nun endlich an, mit KleinPink:

Kein Pink KW 51

Da habe ich extra in der Herbstzeit schöne Weihnachtssticker gekauft und was ist? Ich habe sie vergessen! Welch ein Drama. Immerhin habe ich dann noch ganz viele für Roswita, da sind ja auch noch drei Tage zu dekorieren. Apropos Roswita, machen wir direkt mit ihr weiter.

Montag:

Mir war am Sonntag nach ganz viel Herzwärme. Schließlich wird es ja bald bitterkalt und es fängt an zu schneien. Zumindest wird es so, wenn es nach mir ginge. Es heißt also ganz dolle daran glauben und einfach am oberen Rand ein paar Schneeflocken anbringen, damit das Wetter weiß, was es zu tun hat.

Wer sich fragt, was die Herzen im oberen rechten Drittel zu suchen haben, dem sei gesagt: Da kommt meine ToDoListe immer hin. Die befülle ich aktuell noch am jeweiligen Morgen des Tages, sobald mein Mann aus dem Haus ist. Und wie habe ich von ihm gelernt: Listen sind auch nur eine Art von Vorschlag. Jeden Vorschlag muss man nicht annehmen. Und so ist es gar nicht schlimm, wenn da mal etwas steht, was so gar nicht gemacht wird.

Dienstag:

Gestern habe ich mir noch gewünscht, dass es schön knackig kalt wird und zack! Da war es heute auch soweit. Und genau deshalb kamen heute auch die blauen Flocken an den oberen Rand. Ich liebe dieses Tape 

Passend dazu kamen die Rentiere an den unteren Rand. Ich wollte nicht schon wieder das überwiegend blaue Tape vom Lidl nutzen. Hätte nicht gedacht, dass es mich so sehr stört, dass es aus Plastik ist. Lange Rede kurzer Unsinn, hier ist also der Dienstag, den ich ganz doll mag. Denn ab heute hat Hubby Urlaub und braucht dieses Jahr nicht mehr ins Büro 

Mittwoch

Nach gestern habe ich es heute mächtig ruhig angehen gelassen & das macht sich scheinbar auch in der Dekoration bemerkbar. Und nein, damit meine ich nicht den Stempelstift, der scheinbar etwas leer ist. Oder vielleicht trocknet er auch nur etwas aus, ich weiß es noch nicht. Habe ihn mal für ein paar Sekunden ins Wasser gepackt. Wir werden es die Tage sehen, ob er noch zu gebrauchen ist. Es wäre schade, wenn dem nicht so ist.

Das Tape ist aus der großen Packung Dekorationsband vom Aldi, wie es selbige nennen. Es ist wunderbar wieder ablösbar, verliert aber dennoch nicht seine Klebefähigkeit, ich liebe es einfach nur. Es wird wohl die kommenden Tage mehr zum Einsatz kommen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.