Planer dekorieren 2016 #17 ~ KW 43~

43Juchu, die Woche vor Halloween hat angefangen und das bedeutet: Horrorclowns in den Nachrichten, ein irrer Milliardär will an die Macht und Deine Stadt wird bald in GothamCity umbenannt. Bis das, und die Lampe mit dem Batman-Zeichen, allerdings soweit ist, dekorieren wir fein unsere Kalender weiter und bleiben standhaft gegen den Irrsinn dieser Welt. Dazu fangen wir heute mit KleinPink an. Und immer daran denken: feste auf das Bild klicken, welches ihr vergrößert anschauen wollt, um euch Ideen für eure Kalender zu holen.

43_1

Ja, in meinem kleinen Kalender geht es gruselig umher. Und auch hier musste ich dieses Mal ein Tape zerschneiden. Aber keine Angst, es war schon tot. Von daher hat der Schnitt mit dem Messer kein Blut mehr laufen gelassen, alles war gut abgehangen.

Ich gestehe: die Dekorationen aus Tonpapier für den Kalender zu basteln hat richtig Spaß gemacht am Sonntag. Auch die Ideen für die anderen Tage in Roswita waren schnell da. Die Umsetzung hat hingegen etwas gedauert, ich habe jede Sekunde genossen. 

Montag:

43_2Wir kennen alle diese Montage, die einfach nie enden wollen, mit Dummfug anfangen und sowieso, wenn sie denn dann irgendwann enden, mit Dummfug auch enden. Manche brauchen einfach eine Erinnerung, fabelhaft zu bleiben, wie sie nun einmal sein können. Doch nicht diesen Montag, es schien mich jede Sekunde an, immer wenn ich in meinen Kalender schaute.

Dienstag:

43_3Natürlich will jeder etwas Glanz seiner Fabelhaftigkeit noch bis weit in die Woche ziehen. Also die Krone richten, und zwar alle! Weiter geht es. auch hier habe ich wieder eines meiner Lieblingstapes mit dem Cuttermesser in seine Einzelteile zerlegt und den Header des Kalenderblattes dekoriert.

Ich mag die Unterteilung in diesem Kalender ja und doch reicht sie nicht wirklich. Aber das Jahr hat noch so viele Tage und Roswita noch so viele leere Seiten, die auch dekoriert werden wollen, also weiter geht es. 

Mittwoch:

43_4

Diese Woche gehört mehr der Dienstag und Mittwoch aufgabentechnisch zusammen und daher wurden sie auch ähnlich dekoriert, damit ich das nicht vergesse.

Hier also auch eines meiner Lieblingstapes zerteilt und den Header verschönert. Ich liebe diese bunten Kreise auf den Tapes, es zeigt so schön, dass in Chaos auch ein Muster sein kann.

Donnerstag:

43_5

Dönerstage werden mit weißen Schäfchenwolken am blauen Himmel und entspannter Musik gefeiert. Von daher auch die Tapes.

Hier habe ich ausnahmsweise mal nicht geschnitten. Wo auch? Etwa bei dem dünnen Band? Nääääh! Was das wohl für eine Melodie auf dem unteren Tape ist? Schade, dass ich mich nie weiter mit Musik beschäftigt habe. Wobei mich beim dekorieren dieser Seite die Idee schon infiziert hatte. Und es eiterte in mir.

Freitag:

43_6Den Höhepunkt der Infektion war beim Freitag erreicht und ich suchte ein Tape, welches sich sowohl für meine typische Dekoration des Headers als auch farblich zum unteren Band passte. Da blieb nur dieses schmale Band. Dann wird das eben halbiert, ein sauberer Schnitt durch die Mitte, langsam mit präziser Langsamkeit gezogen. Erst hatte ich die Hälften anders herum kleben. Es wirkte aber unstimmig und daher kurz vor der Fotografie der Wechsel. Unten wird zu oben und oben zu unten.

Wochenende:

43_7Genug Schnitte, Wimmern und Wunden, es ist schließlich Wochenende. Da wird es entspannt, ruhig und wir finden unsere Mitte. Oder auch nicht? Denn wie ihr seht, ist an diesem Wochenende das Hansefest in Wesel. Aus diesem und einem weiteren Grund, unser bis dato Lieblingsfrühstücksladen ist für längere Zeit wegen Umbauarbeiten geschlossen, geht es diesen Samstag mal wieder nach Wesel. Mal schauen, wie der Tag so wird.

Und wenn ihr euch Ideen oder Anregungen holt, lasst es mich doch mal wissen. Postet doch einfach mal bei Twitter oder Instagram eure Bilder mit #TeamFluff. Ich schaue da immer mal wieder nach. Es freut mich nämlich immer mächtig, wie sicher euch auch, wenn ich jemanden inspiriere. Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Woche.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.