Minecraft-Fieber \o/

Warum ist es auf meinem Blog so ruhig?Na zu einem bin ich im Moment im Praktikum viel unterwegs. Es ist, im Gegensatz zur Berufsschule, schon ein Unterschied, ob ich von 7 – 18 Uhr das Haus verlasse oder ich etwas später raus und früher wieder Daheim bin. Und nachdem ich World of Warcraft den Rücken zudrehte zudrehen musste oO(denn ich gebe zu, ich vermisse meine Twinks schon ein bisschen ), war schnell klar: Da muss etwas Neues her. Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen?

Diablo III habe ich auf dem PC, aber auch da fallen ständig irgendwie immer wieder Gebühren in Form von Addons an. Das letzte Adon hatte ich mir schon gar nicht mehr gegönnt. Sooo interessant war das Spiel dann also doch nicht. Mal schauen, was ich sonst noch so auf dem PC installiert habe. Oh, da „liegt“ ja noch Sims 3. Aaaar ne, da konnte man nicht mehr untereinander agieren und auch der Baumodus war eher schnarchig. Ich schaute meinen Mann an und fragte: „Welches Game ist eine Mischung aus Sims und Lego?“ Er grinste und ich wußte instiktiv, dass er das ideale Spiel für mich im Sinn hatte.

Und Recht hatte er: Nachdem ich einmalig einen Preis zum Download der Software gezahlt hatte, wuselte ich planlos durch Weltall die Welt. Einige Sachen muss ich bis heute noch nachschauen, weil ich sie immer wieder vergesse, andere Sachen habe ich sofort behalten, weil sie recht intuitiv sind.

Schnell reichte es mir nicht mehr, einfach nur meine Offlinewelt zu begehen und zu bebauen. So starteten mein Mann und ich eine Netzwerkwelt. Nachdem ich mich anständig verlaufen hatte oO(mein Orientierungssinn war noch nie der beste, um es mal dezent auszudrücken) beschlossen wir beide, von vorne anzufangen. Und als @TheOldPossum noch davon Wind bekam, reaktivierte er kurzerhand einfach wieder „seinen“ MinecraftServer und lud uns dazu ein.

Seitdem habe ich ein Spiel, welches durchaus World of Warcraft in Sachen Langzeitmotivation die Stirn bieten kann. Immer wieder springe ich zwischen der Welt auf dem Server und meinem kleinen OfflineWüstentempel hin und her. Ihr könnt mich hier oder da sogar ab und zu dabei beobachten und mir zuhören. Und hin und wieder werde ich sicherlich auch hier auf meinem Blog über die unterschiedlichsten Projekte berichten.

Aber vorher habe ich noch eine kleine aber feine ToDoListe:

  • anständiges Channelbanner für YT, meinen Blog, Twitter und Twitch
  • aktuelleres Avatar, vielleicht eines, welches vom gemalten zum wirklichen Gesicht wechselt
  • ein Bild für twitch, welches gezeigt wird, wenn ich nicht online bin.

Noch ganz schön viel zu tun, oder? Kreative Anregungen, Kritik, Lob und sonstiges dazu könnt ihr mir nun hier, da, ab sofort dort und unten in den Kommentaren hinterlassen. Natürlich nicht auf allen Plattformen ;-)

 

Ein Gedanke zu „Minecraft-Fieber \o/

  1. Hallöchen,leider da bin ich doch schon wie eine „alte Galeere“,bin kein „Spieler“,kenne mich da überhaupt nicht aus,trotzdem wünsche ich eine gute „Lenz“ Zeit,wegen kaum „Bewegung“ im „Block“,das liegt vielleicht an der grassierenden „Frühjahrsmüdigkeit“?!“Die Hormone tanzen“……
    Alles GUTE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.