Let’s twink … Folge 3 ~ Halbzweig

Einen Charakter in diesen Tagen hoch zu leveln ist echt nicht einfach. Blütenblatt halt die Hälfte der Level nun erreicht und ich bin froh, wenn sie endlich Level 90 ist und sich um Ruf und Berufe kümmern kann.

Doch noch haben wir die Ziellinie nicht erreicht und schon ist der anfängliche Übermut dahin geschmolzen. Die schlimmsten Level sind für mich persönlich immer Level 45 – 58, dann kann ich in die Scherbenwelt abhauen. Und die finde ich die schönste Welt in Sachen Addons.

Immer wieder unterbreche ich meine Zockerei mit anderen Dingen, wie zum Beispiel Kuchen backen, Rezepte sammeln oder einfach den Haushalt machen. Ja, ich ziehe stellenweise Haushalt machen dem Zocken vor. Es liegt auch zu einem großen Teil daran, dass die Gilde in den Anfangsstadien des Auflösens steckt. Mein Mann und ich spielen seit ca. 7 Jahren das Spiel und haben so einige Gilden von innen gesehen. Da erkennt man diese typischen Zeichen. Und diese haben aktuell nichts mit Karneval oder Winterzeit zu tun, nehe. Naja, wenn alle Stricke reißen und auch diese Gilde sich in eine Datenleiche wandelt, haben wir ja noch den Medizinschrank.

Auch die fehlende Instanzmoral einiger Mitspieler in Instanzen trägt nicht gerade dazu bei, die Abende am PC zu verbringen. Erst recht nicht, wo ich doch frisch das Spazierengehen und die Stadtbücherei für mich wiederentdeckt habe.

Ein bisschen Motivation liefert mir das morgig startende Event namens „Liebe liegt in der Luft“. .oO(Ich frage mich, was mein Mann Blizz gezahlt hat, dass gerade dieses Fest auf unserem Hochzeitstag beginnt?Und ehe ich mich mit großer Wahrscheinlichkeit versehe, liegt Level 50 hinter mir und es geht ab in die Brennende Steppe und die Schwarzfelstiefen.

Ich beiße also die Zähne zusammen und werde weiter machen, endlich mal einen Charakter dauerhaft durch bis zur Maximalstufe leveln, DEN Erfolg möchte ich mir gönnen. Und wenn es, wie immer, etwas Neues gibt von Blütenblatt, lass ich es euch natürlich wissen. Euch noch ein schönes Wochenende und [je nach Wunsch viel/wenig] Karneval.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.