happy wife – happy life

Endlich war die Wohnung fertig, Sachen für den Keller stehen nun im Keller und der Sperrmüll vor der Türe. Der TV wurde auch sehr zeitig abgeholt. So hatten mein Mann und ich den ganzen Vormittag für uns zur Verfügung. Da er sowieso noch etwas bei seiner Krankenkasse abzugeben hatte, war für uns schnell klar: Ab ins CentrO!

Im Stillen dachte ich mal wieder daran, dem tectumischen CallCenter einen Besuch ab zu statten, verwarf diesen Gedanken dann aber schnell wieder. Wollte ich da wirklich rein? Nein! Der Besuch bei der Krankenkasse dauerte auch nicht so lange, wie befürchtet.

Kaum brachte mir mein Mann bei, mal evtl. unter einigen Umständen vielleicht, wenn die Zeit reichen würde, nach einem BH zu schauen und ich stimmte zu, rauschte dieser schon mit einem Grinsen durch die Gänge vom C&A und brabbelte etwas von Brüste. Auch wenn es für PlusSizeFrauen, wie mich keine BHs dort gibt haben wir in der XL-Abteilung ein schönes Oberteil gefunden, in welches ich mich sofort verguckt habe und hoffte, dass es passt. Es kaschiert so schön, dass ich es getrost bis Ende nächsten Jahres tragen kann & man kaum einen Unterschied sehen wird ;-)

Sofort in diese Bluse verliebt.

Sofort in diese Bluse verliebt.

Auf dem Weg zur Kasse habe ich noch etwas gesehen, von dem ich dachte, dass es nicht existiert: Ein kleines Duttkissen. Dazu gab es dann noch Haarnadeln und ein paar Klammern. Ich bin gespannt, wie so ein Dutt mit Kissen an mir aussieht. Darf mir noch überlegen, wie ich die kurzen Haare im Nackenbereich gebändigt bekomme. Sobald ich das Kissen ausprobiert habe, lass ich es euch natürlich wissen.

Damit bekomme ich sicher meine Flusen gebändigt.

Damit bekomme ich sicher meine Flusen gebändigt.

Euphorisiert von dem kleinen Kissen und diesem tollen Oberteil, welches ich am Samstag seinem ersten Praxistest unterziehen werde, schwebte ich selig grinsend neben meinem Mann her. Dieser hatte nämlich seine nächste gute Idee. Seit Wochen suche ich schon jeden DM und Rossmann nach dem GLOW in the night top coat von essence. Immer war er überall ausverkauft und in einigen DM-Filialen bekam man ihn auch nach Mitarbeiteraussagen nicht mehr rein, da es angeblich ein TrendEdition-Produkt sei. Da hatte ich aber Glück, dass der DM im CentrO den noch hatte ;-)

Er leuchtet wirklich!

Er leuchtet wirklich!

@DasEcki war so glücklich darüber, dass ich endlich den Lack gefunden hatte und somit zukünftig aufhören würde, deshalb zu quengeln, dass er mir gleich zwei Flaschen in den Einkaufskorb packte. Ich freue mich, diesen Lack ausprobieren zu können. Theoretisch wollten wir beziehungsweise ich dann noch bei Kiko rein, aber irgendwie war mir das Zeug dort zu teuer. Nicht ganz so teuer war dann das Ergebnis des Besuches eines anderen Kosmetikgeschäftes namens Flormar. Dort habe ich endlich ein schönes Grün für mein Super Mario Pilz in Grün. Stellt sich dieser Nagellack als gut heraus, wird sicher auch ein roter Lack in meine Nagelkiste kommen.

Ob das Grün auch deckt?

Ob das Grün auch deckt?

Da wir schon wieder fast sechs Stunden wach waren, machte sich bei uns der Appetit breit. Erst überlegte ich, ob wir in die ColaOase gehen sollten, ein Kalorientempel der Völlerei. Doch dann dachte ich an einen besonderen Tag mit Juvi und HerrSchtewe dort. Da wir sie schon lange nicht mehr gesehen haben, überredete ich meinen Mann zu einem Mittag bei einem Fastfoodgeschäft, welches man nicht in der ColaOase findet und kein M im Namen hat ;-)

Ich wäre nun gerne noch mit ihm ins Kino gegangen, Fack ju Göhte läuft auch noch dort. Leider rief am Nachmittag unsere Frau Doktor Zahnärztin. Also war nix mit knutschen in der letzten Reihe, sondern mit Strapazenbahn fahren bis nach Hause. Ich fand den Vormittag allerdings strapazenfrei und schön. Schließlich war mein Mann an meiner Seite.

Ein Gedanke zu „happy wife – happy life

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.