Fussmatte fürs KatzenWC

Wie ich ja hier berichtete, habe ich mir weit vor dem Umzug schon Gedanken um die Gestaltung gemacht. Natürlich ist noch keine Dekoidee umgesetzt worden, aber darum soll es heute auch nicht gehen.

Aber bei der Diskussion um das Versteck des KatzenWCs hat jemand einen Vorlegen für das KatzenWC angesprochen. „Ich lege doch keine Fußmatte vor das WC für meine Katze!“ schoss es mir im ersten Moment durch den Kopf.

Doch nun, wo wir etwas über einen Monat in der neuen Wohnung wohnen (und wir sind in dieser Wohnung weiter als in jeder Wohnung zuvor!), kam es erneut vor, dass Katzenstreu an Orten auftauchte, an denen es nicht so angenehm ist. Zumal steht das KatzenWC direkt neben der Badezimmertür. Wer einmal mit feuchten Füssen in Klumpstreu gestanden hat, kann erahnen, worauf ich hinaus will.

Der Zufall kam uns auch hier wieder zur Hilfe. Mein Mann und ich haben uns die letzte Woche zu Fuß mit Anhang auf den Weg gemacht, Katzensand und anderes Zeugs zu kaufen. Wir haben Glück, denn ein Tierbedarfgeschäft war bei uns in der Nähe, vielleicht 20 Minuten zu Fuß. Und in diesem Geschäft  fiel mir auch wieder die Fußmatte in die Hände. Da ich eine Nacht vorher auf einigen Streuseln geschlafen hatte (ja, unsere Katzen dürfen auch in der neuen Wohnung wieder ins Bett.), hatte ich nichts zu verlieren und nahm das Teil mit.

MattemitWC

Und was soll ich sagen? Ich bin restlos begeistert. Es ist klar, dass diese kleine Matte von ca 45 x 37 cm² nicht jedes Körnchen abfangen kann, aber es ist doch echt eine Menge. Ich möchte die Fußmatte nicht mehr missen, meine Füße nach dem Duschen auch nicht mehr. 😉

Und die Katzen? Die benehmen sich nicht anders, wie vorher. Unser Toni rennt noch immer wie von der Tarantel gestochen vom WC und Arne läuft drei Meter,lässt sich fallen und putzt sich erst einmal den Allerwertesten.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Kennt ihr eventuell jemanden, der wen kennt, dessen Katzen das Teil zerpflückt haben oder andere Geschichten? Oder gibt es etwas, worauf ich besonders zu achten habe? Dann lasst es mich wissen, entweder hier oder da oder in den Kommentaren. Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.