Fastenzeit 2015

Ja, die Feiertage sind rum und auch die letzten Berliner vom Karneval/Fasching/Wieauchimmer sind vernichtet. In den ersten beiden Wochen des Februars habe ich mir einiges an zusätzlicher Schokoladen gegönnt, was sich sicher Ende des Monats auf der Waage bemerkbar machen wird.

Heute ist Aschermittwoch und wie jedes Jahr habe ich mir auf den Weg ins Büro/Berufsschule/Wohinauchimmer überlegt, worauf ich verzichten kann. Mein Kalender schlug mir heute Morgen doch tatsächlich vor, auf SocialMediaGedöns zu verzichten! Sechs verdammt lange Wochen ohne Twitter oder Google+, um es mal höflich auszudrücken: Keine Option für mich. Zu wenig Kontakte aktuell im RL, was auch gut so ist.

Also werde ich, wie letztes Jahr auch, auf den Kauf sogenannter dekorativer Kosmetik verzichten. Das fällt mir bei der Aussicht auf die kommenden LEs diverser Drogeriemärkte nicht einfach. Erst recht nicht, wo ich weiß, dass meine pigmentierte Tagescreme sich dem Ende neigt. Und auch mein „Ich trage kein Makeup“-Lippenstift wird immer weniger.

Nicht, dass ich nicht genug Kosmetik habe, Lippenstifte erst recht. Ich möchte nicht wissen, wie viele Stifte ich mir nur wegen der Farbe gekauft habe und sie dann doch nie aufgetragen habe. Ob das die nächsten Wochen wohl anders sein wird? Wir werden sehen, ich werde euch in den Chaosrückblicken auf dem Laufenden halten.

Wie schaut es bei euch aus? Von einigen weiß ich ja, dass sie nur eine Leidenschaft haben. Würden sie auf diese Leidenschaft verzichten über einen Zeitraum von mehr als 6 Monaten, käme das dem sicheren Tod gleich. Andere üben den Verzicht auf den Verzicht, man kann sich ja nicht immer geißeln. Und dann gibt es da noch diejenigen, die sich gar nicht dafür interessieren und weitermachen, wie bisher. Zu welcher Kategorie gehörst Du? Oder sagst Du: F**k the System, ich mach meine eigene Kategorie? Lasst es mich wissen, hier, dort oder da unten in die Kommentare, ich freue mich auf eure Antworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.