Archive

Kaddy sucht den #MovoBuddy

MovoBuddyUnd ja, mir ist wirklich kein besserer Titel eingefallen.  Aber ich schweife ab. Denn wieder ist eine Woche rum, in der ich nicht vor die Türe zum Sport gegangen bin. Seitdem die Physiotherapie zu Ende ist, fällt es mir immer schwerer, aus dem Haus zu gehen und Sport zu machen. Doch wo ist der Unterschied zwischen der Physiotherapie und dem Sport für meinen Kopf? Genau diese Frage schoss mir vor ein paar Tagen beziehungsweise Nächten durch den Kopf.

Die Lösung war ziemlich schnell gefunden: Es liegt an der Verpflichtung. Warum auch immer ist es mir leichter gefallen, zum Sport zu treten, wenn ich mich verabredet hatte. Oder um genauer zu sein: Ich einen Termin hatte und NichtEinhaltung mich Geld kosten würde. Aber jeden Monat meine Rezeptgebühr oder Heilverordnungsgebühr von über 30,- zu zahlen ist auch nicht drin. Aber wisst ihr was drin ist? Richtig! Rad fahren und schwimmen. Und wieso gehe ich nicht? Weil anscheinend alleine es keinen Spaß macht.

Du hast bis hier durchgehalten? Du willst also wirklich wissen, was ein MovoBuddy ist? Oder weißt es schon und willst es vielleicht sogar werden? Denn ich suche jemanden in oder um Oberhausen herum (ich kann aber nicht so weit mit dem Rad fahren), der Motivation für Zwei hat und mit mir zusammen Sport macht. Ich dachte da so an einen Wechsel von Rad fahren und dann die kommende Woche schwimmen gehen. Du kennst jemanden, auf den die Beschreibung des Motivationsbuddy passt? Dann leite ihm/ihr den Beitrag doch weiter. Oder Du hast mehr Motivation übrig, als Du alleine vertragen kannst? Dann schreibe mich an: hier oder da unten als Kommentare. Wäre auch schön, wenn Du nichts dagegen hast, dass ich über uns hier auf meinem Blog berichte. Na? Wie schaut es aus?

Kleiner Frühjahrsputz

PfeilJa, es war doch recht lange ruhig um mich. Irgendwie rauscht die Zeit aktuell an mir vorbei. Kaum mache ich etwas, ist der Tag auch schon wieder rum und man „darf“ ins Bett. Dabei bin ich oftmals gar nicht müde. Das liegt wohl daran, dass ich entweder vormittags oder nachmittags häufig ein Nickerchen mache. Und dann ist es nur natürlich, dass ich abends lange wach liege. Ich gebe mal Lazy die „Schuld“ an meiner Frühjahrsmüdigkeit, sie hat mich mächtig gut im Griff. Doch ich hoffe, dass sich das mit dem kleinen Frühjahrsputz im Blog geändert hat.

Was gibt es überhaupt Neues?

  • Teilen-Button: Dort habe ich auch endlich die 2-Klicks-Lösung genutzt. Hier könnt ihr genau nachlesen, warum es gut ist, dass ihr nun zwei Mal klicken dürft. Nicht nur die Maus wird es freuen ;-)
  • SocialButton: Oben an der rechten Seite habe ich nun auch endlich die Facebookseite von Chaoskaddy eingefügt. Ich verlinke ja schon lange nicht mehr jedes Video hier auf dem Blog. Aber dort auf der Seite. Da findet ihr alles mögliche und unmögliche an fabrizierten Sachen von mir.
  • Header: Ich hatte endlich mal wieder etwas Muse, mich etwas weniger mit GIMP und etwas mehr mit Photoshop auseinander zu setzen. Dabei heraus kamen neue Header für meine Internetauftritte und den Blog hier. Ja, es könnte sein, dass zukünftig die 90er bei mir anrufen und das Design zurück haben wollen ;-)

Alles in allem war es das. Was der März alles brachte und wie es mir genau im Moment geht, werde ich Anfang April in meinem typischen #Chaosüberblick von mir geben. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Ostermontagabend und einen ruhigen Start in die neue Woche.

Neues Jahr, neues Glück

PfeilYay, es ist endlich geschafft. Mit schwerem Herzen nehme ich Abschied vom starren Design meines Blogs und gebe ihn frei für ein neues. Endlich sind viele Seiten in einem einheitlichen Design und zeigen, dass sie zusammen gehören. Ob es nun YouTube, Twitter, Google+ oder eben hier der Blog ist, alle leuchten schön mit dem Header, der mir mein Mann und 1. Admiral der Glitzerarmee dasEcki gebastelt hat. Ich freue mich und es macht nun noch mehr Spaß, weitere Beiträge für euch vorzubereiten. Seit einiger Zeit fliegen meine Finger nur so über die Tastatur und ich freue mich, die Beiträge nach und nach für euch frei zu geben.

Aber auch bei diesem Design meine Bitte an euch: Findet ihr Fehler, habt ihr tote Links oder Verbesserungsvorschläge, lasst es mich bitte wissen. Wie immer dürft ihr mir hier, da oder unten in die Kommentare schreiben. Solltet ihr mir aber schreiben wollen, so dass es kein anderer lesen darf, nutzt info@chaoskaddy.de dafür. Ich freue mich auf eure Kritik, die ja nicht immer schlecht sein muss, oder? ODER? ;-)

Edit sagt: Ich habe schon festgestellt, dass beim Menü unter den mittleren Punkten von „RL“ bis „#Kaddytestet“ ein pinker Balken unter dem Menü erscheint. Die erste und die letzten beiden Menüpunkte sind Seiten, alle anderen Punkte Kategorien. Ob es damit zusammenhängt? Hat wer ne Idee? Das Theme nennt sich Custom Version 0.5.3 von themehall.com. Für Hilfe bin ich sehr dankbar, wie man den pinken Balken wieder weg bekommt.

glitzerkleine Neuigkeit & kleine Frage

Ja, im Moment habe ich endlich etwas Zeit für die Blogs … Blöge … wie auch immer. Und von daher habe ich ein neues Feature eingebaut. Ihr könnt mir nämlich rechts am Rand eure Fragen an mich stellen, sogar ganz anonym, wenn ihr wollt. Dann braucht ihr eure Fragen nicht bei Google eingeben.

Ansonsten wusel ich etwas auf den Kadecki-Rezepte-Blog rum. Und DA brauch ich eure Hilfe: Wo bekomme ich günstig Kochmützen her? Es dürfen auch gerne welche aus Papier sein. Bitte nicht auf Amazon suchen, ich möchte nicht für wenige Euro viel Porto zahlen und dann kommt die Post doch nicht hier an. Nene, im Moment dreht die Post hier hohl, aber DAS ist eine andere Sache.

Und ja ich könnte ja auch auf Twitter oder G+ Fragen, nur hier ist das gesammelter, habe doch noch so ein nicht optimal funktionierendes Gedächtnis. Also: Fragen an mich rechts in das 4eckige und Antworten auf die Frage nach den Kochmützen unten in die Kommentare. Ich danke euch :-*

glitzerkleine Umbauarbeiten

Eine klitzekleine Neuigkeit von mir für euch: Es ist soweit. Ich habe in meinem Tagesablauf etwas Zeit freigeschaufelt, um mich mehr meinem Blog zu widmen. Und genau deshalb ist eine neue Kategorie hinzugekommen: Pendler.

Die eh schon etwas gefüllte Menüleiste musste also aufgeräumt werden. Also ein klein wenig hier gefeilt, dort gefeilt und eine Kategorie ganz weggenommen. Nun passt es wieder :-D

Was das für eine Arbeit war, alle Beiträge, die in der verschwundenen Kategorie lagen und darauf warteten, wieder von meinen Besuchern angeklickt zu werden. Einige von den Beiträgen gehörten gar nicht in diese selbige. Aber nun herrscht wieder Ordnung und ihr dürft euch auf neue Beiträge von mir und meinen Mitreisenden freuen. Denn man kann so eiiiniges erleben in der Bahn, das kann ich euch sagen. Und bald geht es los. Wie immer könnt ihr dann unter den Beiträgen oder hier oder dort mich wissen lassen, wenn ihr vielleicht ähnliche Situationen erlebt habt oder das gar nicht so seht. Ich freue mich auf jeden Fall rieeesig drauf drauf.

Chaos für unterwegs

Dies ist nur ein kleines Update am Rande. Da ich auch ab und zu unterwegs Ideen für Beiträge bekomme, fertige ich selbige ab und an auch gleich mal an Ort und Stelle an. Die WP-App ist da sehr hilfreich. Was nicht hilft, ist die Tatsache, dass die Seite mit allem drum und dran geladen wird. Was vielleicht am PC wunderbar [manch anderer würde sagen: kitschig oder kindlich] wirkt, kostet unterwegs nur Bandbreite. Und diese soll ja in Zukunft immer kostbarer werden.

Also könnt ihr bandbreitenschonend auch unterwegs meine Beiträge anschauen, wenn ihr sie nicht sowieso schon per E-Mail abonniert habt. Wenn ihr nicht wisst wo, schaut mal rechts in der Leiste ;-) Sollte auf dem mobilem Design irgendetwas fehlen, Menüs oder etwas ähnliches, meldet es mir. Denn nur so kann meine Seite auch vollständig sein. Wenn ich nicht weiß, wo eventuelle Fehler liegen, kann ich sie auch nicht beseitigen.

War wie schon geschrieben nur ein kleines Update, ich hoffe es freut euch. Genießt den letzten Eiertag und startet morgen gut in die neue Woche.